#

Vergaberecht für Unternehmen

Unternehmen, die an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen, bieten wir die Überprüfung ihrer Angebote auf die Einhaltung zwingender vergaberechtlicher Vorschriften, die bei Verstoß ein Ausscheiden des Angebots bewirken. Wir bieten auch Unterstützung bei der Rüge von Verstößen der Behörde gegen das Verfahrensrecht.

Bietern im Vergabeverfahren kann man grundsätzlich empfehlen:

  • Im Offenen und Nichtoffenen Verfahren hat man “nur einen Schuss!“ Deshalb mit besonderer Sorgfalt auf Vollständigkeit und Rechtzeitigkeit des Angebots achten!
  • Verdingungsunterlagen nicht abändern oder ergänzen, wo das nicht ausdrücklich gestattet ist!
  • Keine eigenen AGB einbeziehen oder beifügen!
  • Unterlagen, die Betriebsgeheimnisse beinhalten, als solche kennzeichnen!
  • Verhandlungsverbot respektieren, aber bei Unklarheiten nachfragen!
  • Rechtsverstöße unverzüglich beim Auftraggeber rügen!

(Ausnahmen möglich!)